weather-image
Gewerkschaft appelliert: Förderung beantragen

IG Bau: Chance für Hauseigentümer

Landkreis (jl). Die Gewerkschaft IG Bau appelliert an Hausbesitzer im Landkreis, möglichst schnell eine Förderung für den Einbau neuer Heizungen und für eine bessere Wärmedämmung zu beantragen.

veröffentlicht am 09.09.2008 um 00:00 Uhr

Bezirksvorsitzender Werner Giesemann weist in einer Presseerklärung auf die Aufstockung des CO 2 -Gebäudesanierungsprogrammes um 500 Millionen Euro hin. Das bedeute weitere zinsgünstige Darlehen der KfW-Förderbank, nachdem die ursprüngliche Fördersumme bereits Mitte des Jahres ausgeschöpft gewesen sei. IG Bau hat deshalb zu einer "Sanierungs-Offensive" in Schaumburg aufgerufen. Es gebe in den Altbaubeständen noch Sanierungspotenzial, der Energieverbrauch könne dauerhaft gesenkt werden. Weitere Informationen gibt es unter www.kfw-foerderbank.de.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare