weather-image
12°
Sozialverband Deutschland: Der Ortsverband Evesen lobt seine fleißigen Helfer

"Ich kann mir keinen besseren vorstellen"

Evesen (mig). Das größte Lob anlässlich seiner Wiederwahl im Rahmen der Jahreshauptversammlung bekam Wolfgang Gransee, Vorsitzender des Sozialverbands Deutschlands, Ortsverband Evesen, von Ortsbürgermeister Horst Schwarze. "Ich kann mir keinen besseren vorstellen", sagte Schwarze, der die Wahl leitete.

veröffentlicht am 13.02.2008 um 00:00 Uhr

Margarete Aldag-Waltke

Neben Gransee wurden weitere Vorstandsmitglieder in ihrem Amt bestätigt. Eva Driftmeier bleibt zweite Vorsitzende, Karl Driftmeier Schatzmeister. Weil Margarete Aldag-Waltke nach 30 Jahren ihren Vorstands-Posten abgab, wurde Lydia Crumplin neue Schriftführerin. In seinem Jahresbericht hatte Gransee vor allem die große Leistung der ehrenamtlichen Betreuer und die Klönnachmittage hervorgehoben. "Es sind immer fleißige Helfer da, die Kuchen kaufen", freute er sich. Wie im vergangenen Jahr werden auch 2008 wieder etliche Fahrten stattfinden. Am 5. März wird eine Modenschau in Isernhagen besucht, am 8. Mai ein Spargelessen in Siedenburg. Ab dem 8. Juni wollen die Mitglieder dann eine Fünf-Tages-Fahrt in den Bayrischen Wald veranstalten; weitere Ausflüge sind in Planung. "Der Sozialverband trägt in hohem Maße dazu bei, dass das dörfliche Leben bereichert wird", lobte Horst Schwarze in einem Grußwort den Verein. Die Veranstaltungen seien immer gut besucht, es ziehe sogar Teilnehmer aus der Kernstadt nach Evesen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt