weather-image
16°

Kritik an fehlender Planung der Gemeinde bezüglich der Leistungsfähigkeit der Emmerthaler Feuerwehr

Hydrantennetz weiterhin problematisch

Hämelschenburg. Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter der Ortswehr Hämelschenburg. An neun Einsätze, darunter einen Schornsteinbrand im Ort sowie vier Brandeinsätze und vier Hilfeleistungen, erinnerte Ortsbrandmeister Stefan Hollas bei der Jahreshauptversammlung. Zusätzlich unterstützten drei Feuerwehrleute den Einsatz beim Hochwasser in Magdeburg. Problematisch sei weiterhin die Löschwasserversorgung über das Hydrantennetz. Seit der Umstellung auf eine Versorgung aus Bad Pyrmont kann aus dem Leistungsnetz keine zuverlässige Wasserversorgung für den Erstangriff erfolgen. Die Wehr reagiert darauf, indem sie bei Brandeinsätzen sofort Tanklöschfahrzeuge nachalarmiert.

veröffentlicht am 13.03.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 12:21 Uhr

270_008_6977549_wvh_0603_FW_JHV_Haemelschenburg_Foto.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt