weather-image
27°
×

Hundehaltung in Hameln soll teurer werden

Die Stadt will die Hundesteuer mit Wirkung zum 1. Januar 2016 um ca. 10 Prozent erhöhen. Für die Haltung eines ersten Hundes würden pro Jahr statt wie bisher 96 Euro damit 108 Euro fällig. Durch die Erhöhung werden Mehreinnahmen von 28 000 Euro erwartet. Eine entsprechende Beschlussvorlage geht am 19. November in den Finanzausschuss der Stadt Hameln.

veröffentlicht am 23.09.2015 um 12:37 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 09:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige