weather-image

Hunde nur an der kurzen Leine

Bückeburg (thm). Wildernde Hunde sind rund ums Mausoleum immer wieder mal ein Problem.

veröffentlicht am 18.10.2007 um 00:00 Uhr

"Sonntagmorgen hat ein Schäferhund ein Reh gerissen", schildert Revierförster Sören Peters den erst wenige Tage zurückliegenden, jüngsten Fall. Bitte der Hofkammer: Halten Sie ihre Hunde - gerade in den Waldflächen rund ums Mausoleum - kurz angeleint, denn in diesen Bereichen hält sich des öfteren Wild wie Rehe oderWildschweine auf.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt