weather-image
×

Sportclub Diedersen mit erfolgreichen Dartspielern / Fairness-Pokal an Gavin Sands / Neue Boulebahn unter der Eiche

Humor und Kritik, Erfolge, Ehrungen und Gelächter

Diedersen (gro). Auf der gut besuchten Jahreshauptversammlung des 335 Mitglieder zählenden SC Diedersen, unter der Leitung seines Vorsitzenden Rüdiger Grupe, wurde es trotz vieler Berichte nicht langweilig. Da hielten sich Humor und Kritik die Waage, wurden Erfolge, wie auch Geehrte beklatscht und für Furore und viel Gelächter sorgten immer wieder die in den Raum geworfenen Kommentare einiger Anwesender.

veröffentlicht am 20.01.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 07:21 Uhr

Als großer Erfolg wurde von den Fußball-Damen die Nominierung auf der Sportgala 2009 gewertet, wenn auch „nur“ ein dritter Platz herausgekommen sei. „Unsere Mädels haben nicht nur eine ausgezeichnete Figur, sie sind auch erfolgreich auf dem Sportplatz und bleiben unser Aushängeschild“, stellte Grupe fest. Ein weiterer Leistungsträger ist die Dartsparte und das mittlerweile im ganzen Land. Sensationell wurde sie Niedersachsenmeister und das A-Team nimmt an der 1. Bundesliga teil. Kritisch sah Grupe das Verhalten des Präsidenten des Niedersächsischen Dartverbandes, der bis vor kurzem Mitglied des SC war. Aus Anlass des Bestehens seit zehn Jahren plante die Dartsparte ein Turnier im Dartzentrum Bisperode. „Dieses wurde dann kurzerhand vom Präsidenten nach Barsinghausen vergeben. Es liegt der Verdacht nahe, dass persönliche Querelen in der Vorstandsetage des NDV der Hauptgrund für die Absage waren“, meint Grupe. Nach der Erstellung einer Boulebahn unter der Eiche heißt es im SC mit dem neuen Angebot jetzt auch „Boule ist cool“, was auch mit dem Sieg des eigenen Teams bei der ersten Boulemeisterschaft bewiesen wurde. Lob und Anerkennung zollte der Vorsitzende in seinem Bericht auch den anderen Sparten, sowie der Aerobic-Gruppe, der Gruppe orientalischer Tanz, der Fußballsparte, der Freizeit- und Gymnastikgruppe, sowie den Kinderturngruppen. Lang war die Liste der zu wählenden Spartenleiter. Es sind Karl-Heinz Klages (Jugendleiter), Georg Nowotny (Fußball), Kerstin Eifler (Turnen), Werner Lehnert (Freizeit), Kerstin Borman (Aerobic), Gavin Sands (Dart), Angela Greve (Kinderturnen/ orientalischer Tanz), Olaf Lehnert (Presse), Manfred Willmes (Herren-Mannschaft). Für Gelächter sorgte der als Fahnenträger vorgeschlagene Kay Strüber. „Das mache ich, aber die Aerobic-Gruppe läuft dann hinter mir“, rief er. Fazit: Er wurde einstimmig gewählt und für 25 Jahre Mitgliedschaft im Verein geehrt.

Den begehrten „Fairnesspokal“ konnte Gavin Sands für sein A-Team in der Dartsparte entgegennehmen. Geehrt wurden auch Kerstin Bormann und Angela Greve für ihren vorbildlichen Einsatz als Übungsleiterinnen, sowie Wilken von Hake für seine stete Fahrbereitschaft für den Verein.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt