weather-image
26°
×

Hühnerstall brennt in Neersen

Mit dem Stichwort "brennt Hühnerstall im Garten" war die Feuerwehr Neersen am Sonntag bei einem Einsatz im eigenen Ort gefordert. Auch die Feuerwehr Baarsen sowie die Löschgruppe Eichenborn waren alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte wurde ein Entstehungsbrand an der Außenverkleidung eines größeren Stalls festgestellt. Die Eigentümer hatten bereits Löschversuche unternommen und den Notruf abgesetzt. Ein Trupp unter Atemschutz löschte das Feuer ab und kontrollierte den Bereich mit der Wärmebildkamera. Dabei musste auch ein Teil der Wandverkleidung demontiert werden. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben. Drei Personen wurden wegen Rauchgasinhalation vom Rettungsdienst behandelt.

veröffentlicht am 20.09.2020 um 18:09 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige