weather-image
12°
×

Hochschule Weserbergland entlässt Studenten

HSW verabschiedet 140 Absolventen mit virtueller Feier

HAMELN. Insgesamt 140 Studierende haben im Corona-Jahr der Hochschule Weserbergland (HSW) ihr Studium erfolgreich abgeschlossen und wurden nun im Rahmen einer virtuellen Veranstaltung verabschiedet.

veröffentlicht am 17.07.2020 um 16:53 Uhr

Ihre Zeugnisse erhalten die Absolventen in diesem Jahr per Post. Die ursprünglich im Theater Hameln geplante Feierstunde, an der rund 650 Personen teilnehmen sollten, musste aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden.

35 der dualen Absolventen erhalten ihren Studienabschluss im dualen Studiengang Betriebswirtschaftslehre, 68 haben Wirtschaftsinformatik und 11 Wirtschaftsingenieurwesen studiert.

Zudem freuen sich sieben Studierende über einen Abschluss im berufsbegleitenden Studiengang Betriebswirtschaftslehre und 19 Absolventen über den Masterabschluss im berufsbegleitenden MBA-Studiengang „General Management“. Ganze 23 Absolventen schlossen ihr Studium mit der Gesamtnote „sehr gut“ ab.

Prof. Dr. Hans Ludwig Meyer, Präsident der HSW, gratulierte den Absolventen 2020: „Wir verabschieden sie heute in dieser virtuellen Feierstunde mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Wir sind sehr traurig, dass wir nicht gebührend mit Ihnen feiern können. Die Bühne des Theaters war für Sie reserviert. Auf der anderen Seite sind wir froh, dass wir Ihnen trotz Corona einen rechtzeitigen Studienabschluss ermöglichen konnten. Das ist in diesen Zeiten alles andere als selbstverständlich“, so Meyer.

Im August wird die HSW die neuen Studierenden der dualen Studiengänge begrüßen. Im September nehmen die neuen berufsbegleitenden Masterstudierenden ihr Studium auf.

red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt