weather-image
17°

Heute zweites Heimspiel gegen TV Sehnde

HSG Schaumburg Nord noch mit viel Sand im Getriebe

Handball (hga). Die Männer des Landesligisten HSG Schaumburg Nord empfangen zum zweiten Heimspiel mit dem TV Eintracht Sehnde einen Gegner, der vor Saisonbeginn als einer der möglichen Aufsteiger gehandelt wurde. Ob diese Einschätzung richtig war, können die Fans der HSG zusammen mit ihrer Mannschaft jetzt herausfinden.

veröffentlicht am 13.09.2008 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt