weather-image

HSG Fuhlen feiert ersten Saisonsieg

Handball (mic). Die Handballerinnen der HSG Fuhlen-Hess. Oldendorf sind in der Landesliga angekommen. Der Aufsteiger besiegte den TuS Altwarmbüchen in eigener Halle mit einem sicheren 25:21-Heimerfolg.

veröffentlicht am 22.09.2008 um 00:00 Uhr

"Das war eine riesengroße Steigerung zum letzten Spiel und eine gute geschlossene Team- leistung", lobte HSG- Trainer Axel Kliver sein Team. Die Weserstädterinnen begannen konzentriert und legten eine 2:1- und 5:3-Führung vor. Im Angriff zog Angelika Baumann geschickt die Fäden und bediente ihre Nebenspielerinnen mit schönen Anspielen. Christin Bormann traf zum 6:4-Vorsprung. Anschließend konnte die TuS-Crew zum 6:6- (13.) und 8:8-Zwischenstand ausgleichen. Über ein 12:10 (25.) markierte Doreen Männich in Unterzahl vom Kreis die 15:11-Führung (28.). Altwarmbüchen verkürzte zum 16:12-Halbzeitstand. Nach dem Wechsel hatten die Kliver-Schützlinge den Gegner über ein 19:13 (36.) sowie 20:16 (47.) fest im Griff und kontrollierte die Szenerie. Am Ende feierte der Neuling mit dem verdienten 25:21-Heimtriumph den ersten Sieg. HSG: Wiese 3, Männich 6, K. Bormann 5, C. Bormann 5, Biller 2, Yasaroglu 1, Baumann 1, Eichner 1, Kabisch 1.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare