weather-image
17°

HSG Exten ohne Sina Hücker gegen Warmsen

Handball (mic). Nach vier Niederlagen in Folge rutschten die Frauen der HSG Exten/Rinteln mit mageren 4:10-Punkten auf den drittletzten Tabellenplatz in der WSL-Oberliga ab. Nun droht den angeschlagenen Weserstädterinnen im Heimspiel gegen den starken Tabellenfünften SV Warmsen eine weitere Pleite.

veröffentlicht am 20.12.2008 um 00:00 Uhr

"Die letzten beiden Spiele waren in Ordnung. Warmsen ist keineÜbermannschaft und nicht Auhagen oder Schaumburg-Nord! Mit der richtigen Einstellung ist dieser Gegner auf jeden Fall zu knacken", ist HSG-Coach Hermann Hintze optimistisch. Allerdings muss die HSG-Crew im Rückraum auf die wichtige Mittelfrau Sina Hücker verzichten. Dafür müssen andere in die Bresche springen und Verantwortung übernehmen. Anwurf: Samstag, 15 Uhr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?