weather-image
16°
×

HSG Blomberg-Lippe vor radikalem Umbruch

Dem Frauenhandball-Bundesligisten HSG Blomberg-Lippe steht im Sommer ein radikaler Umbruch bevor: Nachdem zuvor schon Munia Smits und Kira Schnack ihren Abschied angekündigt hatten, haben mit Silje Brøns Petersen, Celine Michielsen, Tessa van Zijl und Merle Heidergott vier weitere Spielerinnen geplant, den Verein zum Saisonende zu verlassen.

veröffentlicht am 30.01.2020 um 13:37 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige