weather-image
"Tallymann" eröffnet mit "Vasco" Restaurant mit neuem Konzept

Hotel unterwegs zu neuen Ufern

Bad Nenndorf (rwe). Entdeckertum und Handel. Damit verbindet Horst Schiller, Geschäftsführer der Klinik Niedersachsen und des Hotels "Tallymann", den Namen "Vasco", den das Restaurant des Vier-Sterne-Superior-Hauses seit wenigen Wochen führt und der auf den portugiesischen Seefahrer Vasco da Gama zurückgeht. "D as ist ein guter Name, um erfolgreich zu starten", ergänzte Schiller in einer Feierstunde.

veröffentlicht am 08.10.2007 um 00:00 Uhr

Stoßen an auf die Zukunft: Hotel-Direktor Bernd Kanzow, Geschäft

Er nannte die Eröffnung von Restaurant, Bar und Vinothek einen Meilenstein für den "Tallymann" und nutzte die Gelegenheit für einen kleinen Rückblick auf die Geschichte. Vor 20 Jahren hatte Erwin Röber Klinik und Restaurant eröffnet. In der Kurkrise 1997 funktionierte er der Not gehorchend die 52 überschüssigen Zimmer um, machte sie zum Hotel. 1999 kamen Hotel-Direktor Bernd Kanzow und Küchen-Chef Andreas Schaer an Bord. Schiller nannte sie Leib und Seele des Hauses: "Sie stehen für Kontinuität." Schrittweise habe sich das Ringhotel modernisiert, die Tagungsräume seien erweitert worden, es folgten das Bistro, die Terrasse und nun die Bar. "Die haben wir selbst schon intensiv getestet", versicherte Schiller, um gleich hinzuzufügen: "Die ganze Karte haben wir aber noch nicht durchprobiert."



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt