weather-image
Einziges Drei-Sterne-Hotel in der Samtgemeinde Rodenberg / "Komfort"-klassifiziert bis 2010

Hotel "Berghof" zieren nun drei Sterne

Apelern (bab). Die Samtgemeinde Rodenberg hat ihr erstes Drei-Sterne-Hotel. Das Hotel "Berghof" in Apelern hat sich um die Auszeichnung beworben und wurde für würdig befunden, die Klassifizierung "Komfort" zu tragen. Dirk Riechers, stellvertretender Geschäftsführer des Vereins "Weserbergland Touristik", und die Fremdenverkehrsbeauftragte der Samtgemeinde, Sandra Babin, übergaben dem Inhaber des Hotels, Danyel Stratoff, das entsprechende Messingschild und die Urkunde. Bis 2010 gilt die Auszeichnung, dann muss das Hotel wieder einer neuen Überprüfung standhalten.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 12:46 Uhr

Sandra Babin, Danyel Stratoff und Dirk Riechers bei derÜbergabe

"Fast schon vorbildlich" seien die Möglichkeiten die das Hotel für Kinder geschaffen hat, beurteilte Riechers. Auch die Bankett-Möglichkeiten seien ausgezeichnet. Der Gesamteindruck des Hauses habe ihn "positiv überrascht". Das Hotel verfügt über 20 Zimmer, darunter Doppel- und Einzelzimmer. Es besteht seit 1971, ist aber erst seit zehn Jahren in der Regie von Danyel und Christine Stratoff. Für eine gute Beurteilung sei auch der Service von entscheidender Bedeutung, erklärte Riechers, der im Auftrag des Dehoga-Landesverbandes (Deutscher Hotel- und Gaststättenverband) die Sterne überbrachte. Die Klassifizierung sei ein deutliches Orientierungsmerkmal für die Besucher. Seit 1998 gebe es eine bundeseinheitliche Bewertung. Außerdem gelte sie als Leistungsmotivation für die Betreiber. Das Hotel "Berghof" bietet den Gästen, Geschäftsreisenden und Touristen, nicht nur innerhalb des Hauses einen entsprechenden Service. "Wir haben Ausflugspakete und bieten Fahrten in die Umgebung an", sagte Stratoff. Das Steinhuder Meer, Bückeburg, Rinteln und auch die Schlösser in der Samtgemeinde sind Sehenswürdigkeiten, die die Besucher interessieren. Überrascht war Babin davon, dass einige Gäste für 14 Tage buchen. "Wir haben angenommen, dass sich die Besucher vorwiegend für Wochenendaufenthalte interessieren", staunte sie. Strathoff berichtete von einem Stammgast, der in den vergangenen fünf Jahren rund 600 Tage in Apelern war. Die Samtgemeinde werde sich im kommenden Jahr im Reisejournal von Weserbergland Tourismus präsentieren, so Babin.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt