weather-image
×

Holzminden: Pkw-Fahrer gefährdet Fußgänger

Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls, der sich am Freitag (3. Januar) vor dem Kino in Holzminden ereignet hat. Zwei junge Frauen im Alter von 22 und 24 Jahren wollten gegen 20 Uhr die Fürstenberger Straße aus Richtung Bahnhof an der Ampel überqueren. Sowohl der querende Fußgängerverkehr als auch der Linksabbiegeverkehr hatten zu diesem Zeitpunkt gleichzeitig Grün. Als die beiden Frauen die Straße betreten wollten, kam aus der Bahnhofstraße ein Pkw nach links in die Fürstenberger Straße gefahren. Ohne Abzubremsen fuhr der Autofahrer weiter. Die 24-Jährige zog ihre Freundin zurück, um einen Zusammenstoß mit dem Pkw zu verhindern. Laut Zeugen handelte es sich um einen Pkw mit einer hellen Farbe. Kennzeichenfragmente sind bekannt. Die Polizei bittet daher weitere Zeugen, sich bei der örtlichen Polizeidienststelle unter 05531/9580 zu melden.

veröffentlicht am 07.01.2020 um 11:35 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt