weather-image
×

Anwärter auf die Norddeutsche Meisterschaft bei GW Stadthagen

Hohe Hürden für heimische Teams

Tennis (nem). Die Mannschaften aus Schaumburg stehen in der Regionalliga und Nordliga wieder vor kaum lösbaren Aufgaben.

veröffentlicht am 05.11.2008 um 00:00 Uhr

Regionalliga - Damen 30: SC Condor - GW Stadthagen. Auch die Fahrt nach Hamburg zum SC Condor wird für GW Stadthagen kaum erfolgreich enden. Immerhin sind die Gastgeber zur Zeit sogar Tabellenführer. Doch die nötigen Punkte zum Klassenerhalt müssten gegen Bremen und Blankenese erkämpft werden, sodass auch nach einer weiteren Niederlage noch nichts verloren ist. Regionalliga - Herren 65: GW Stadthagen - Olympia Neumünster (Sonnabend 13 Uhr, Tennishalle GW Stadthagen). Zwar ist der Gast aus Schleswig-Holstein bisher nur Tabellendritter, gehört jedoch zu den absoluten Anwärtern auf den Norddeutschen Meistertitel. Die bisher sieglosen Gastgeber stehen daher erneut auf verlorenem Posten. Nordliga - Herren 65: TK Mölln - GW Stadthagen II. Auch der Tabellenletzte aus Stadthagen geht erneut ohne große Siegesaussichten ins Rennen, denn die Gastgeber sind ungeschlagener Tabellendritter. Bückeburger TV - SC Condor (Sonntag 12 Uhr, Tennishalle Bückeburg). Der gastgebende Tabellenvorletzte ist ebenfalls Außenseiter gegen den Tabellenvierten, zumal die Hamburger gegen die Spitzenmannschaften aus Bremerhaven und Cuxhaven jeweils Unentschieden spielten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt