weather-image
30°

Kleinenbremer beschweren sichüber Sprengungen der Barbara / Liste mit 31 Unterschriften

"Hört sich an, als fiele der Schornstein um"

Kleinenbremen (ly). Michael Gronau ist erschüttert. Er kennt das schon, und trotzdem fährt ihm in seinem Haus am Kleinenbremer Everdingsbrink jedes Mal der Schrecken in die Glieder, wenn die Barbara Erzbergbau GmbH in der 250 Meter entfernten Grube Bergmannsglück sprengt. "Das hört sich an, als fiele der Schornstein um", sagt Gronau. "Unsere Kinder sind mittlerweile verängstigt." Seit einem halben Jahr gehe das mit den Erschütterungen nun so. Drei- bis viermal pro Woche gebe es einen Schlag.

veröffentlicht am 21.06.2007 um 00:00 Uhr

Blick in den früheren Steinbruch Schiewe: Genervt von den Erschü


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?