weather-image
13°
Erlös für die Küchenzeile des DGH

Höfinger als Statisten

Höfingen. Zur Jahreshauptversammlung des Fördervereins Höfingen trafen sich 25 Mitglieder im Dorfgemeinschaftshaus und hörten den Jahresbericht des Vorsitzenden Wilhelm Hachmeister.

veröffentlicht am 19.04.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 17:21 Uhr

270_008_5361141_wvh1904_Foerderverein_Hoefingen_IMGP7569.jpg

Das Jahr 2011 stand ganz im Zeichen der Investitionen für das Dorfgemeinschaftshaus. Dank einer finanziellen Unterstützung des Ortsrates der Ortschaft Süntel war die Installation von Schallschutzmaßnahmen möglich. Die Beleuchtung der Straße „Im Wiesenthal“ wurde in Eigenleistung erstellt. Hierfür wurden 116 Arbeitsstunden erbracht.

Bei der Neuwahl des Vorstandes wurde Wilhelm Hachmeister als Vorsitzender im Amt bestätigt. Seine Stellvertreterin ist Rita Wolter. Schatzmeister sind Friedhelm Lindenberg und Karl-Heinz Marzian. Zu Schriftführern wurden Beate Krüger und Sabine Schaper gewählt.

Im November führte eine Firma aus Hannover im Dorfgemeinschaftshaus Filmaufnahmen durch. Hierfür stellten sich 50 Höfinger Bürger unter der Regie von Rita Wolter als Statisten zur Verfügung. Der Erlös aus dieser Veranstaltung soll für Investitionen im Jahr 2012 verwendet werden. Geplant ist die Erweiterung der Küchenzeile sowie die Anbringung einer Eingangsüberdachung als Wetterschutz. Der Förderverein veranstaltet am 30. Juni ein Sommerfest rund um das Dorfgemeinschaftshaus.

Der Vorstand des Fördervereins Höfingen kümmert sich um Beleuchtung, Schallschutz und die Dorfgemeinschaft.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt