weather-image
10°
×

Hochzeitshaus-Pläne drohen sich um ein weiteres Jahr zu verschieben

Die Neugestaltung des Innenbereichs des Hochzeitshauses in Hameln droht sich erneut um ein weiteres Jahr zu verschieben. Wie aus dem Rathaus zu erfahren ist, soll nun erst im Jahr 2025 mit den Planungen für die Gastronomie und den Bürgersaal in dem Renaissance-Gebäude begonnen werden.

veröffentlicht am 24.11.2020 um 12:09 Uhr
aktualisiert am 24.11.2020 um 13:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige