weather-image
20°
×

Hochschule Weserbergland erhält Förderung

Die Freude an der Hochschule Weserbergland (HSW) war groß, als sie kürzlich die Nachricht über die Förderung des Entwicklungs- und Erprobungsprojekts "Open BWL" erhielt. Ziel des durch den Europäischen Sozialfonds sowie Mittel des Landes Niedersachsen finanzierten Projekts ist die Prüfung von Anrechnungspotenzialen kaufmännischer Erstausbildungen auf den berufsbegleitenden Studiengang Betriebswirtschaftslehre. "Wissen und Kompetenz quer durch alle Altersgruppen zu stärken und flexible Bildungswege zu fördern, sind wichtige Bausteine für lebenslanges Lernen“, sagte Niedersachsens Wissenschafts- und Kulturminister Björn Thümler in einem ersten Statement des Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur, das das Vorhaben der Hamelner Hochschule unterstützt.

veröffentlicht am 10.09.2020 um 12:31 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige