weather-image
24°
×

Hochschule erhält Förderbescheid für Innovationszentrum

Ein Innovationszentrum für Hameln, das ist Ziel eines neuen Gemeinschaftsprojekts. Dementsprechend groß war die Freude an der Hochschule Weserbergland (HSW), als sie zwischen den Jahren einen Förderbescheid über 159.000 Euro durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) erhielt. Nun fand ein erstes Kick-Off zum Projekt statt. Mit dem Förderbescheid durch den ESF sowie mit einer angestrebten Förderung durch den Landkreis Hameln-Pyrmont und die Stadt Hameln möchte die HSW ein vorzeigefähiges Konzept für die spätere Entwicklung eines Zentrums für digitale Transformation und neue Arbeit (ZediTA) entwickeln. Im Rahmen der Kick-Off Veranstaltung, an der auch Landrat Tjark Bartels sowie Hamelns Oberbürgermeister Claudio Griese teilnahmen, wurde ein gemeinsames Verständnis entwickelt und erste konkrete Projektziele abgesteckt.

veröffentlicht am 15.01.2019 um 11:20 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige