weather-image
Renovierung mit System zahlt sich aus

Hoch hinaus mit der Treppe

Nicht zuletzt dank zahlreicher Fernsehsendungen haben viele Hausbesitzer in den vergangenen Jahren Lust auf eine Renovierung und Modernisierung ihres Hauses bekommen. Nicht vergessen sollte man in diesem Zusammenhang auch die Treppe, denn knarrende Stufen oder eine unzeitgemäße Optik müssen nicht sein.

veröffentlicht am 05.11.2009 um 10:33 Uhr

Gerade Kinder sollten auf einer sicheren Treppe laufen.

Mithilfe eines Treppenrenovierungssystems können Hausbesitzer, für die eine Restaurierung oder komplette Erneuerung zu aufwendig oder zu teuer ist, kostengünstig und mit geringem zeitlichem Aufwand ihre alte Treppe renovieren. Bei der Renovierung fallen zudem keine großen Brech- und Schleifarbeiten oder Lösungsmitteldämpfe an. So ist der neue Treppenbelag – zur Auswahl stehen hochwertige Materialien wie Massivholz oder Laminat sowie zahlreiche fertig veredelte, strapazierfähige Oberflächen in Ahorn, Buche, Eiche, Kirsche, Kork oder Linoleum – ohne viel Schmutz und Staub innerhalb kürzester Zeit verlegt. Nach der Renovierung ist die Treppe außerdem sofort begehbar. Dank der großen Auswahl an Oberflächen und Materialien lässt sich jeder Aufgang ganz individuell gestalten. Ob funktional, dezent, klassisch, modern, repräsentativ oder verspielt: Das System bietet eine Fülle an Gestaltungsmöglichkeiten, auch bei Kriterien der Sicherheit und Lärmminderung. Ein eingezogener Antirutschgummi beispielsweise garantiert hohe Trittsicherheit – gerade für ältere Menschen und Familien mit Kindern ein wichtiger Sicherheitsaspekt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt