weather-image
×

Jugendfeuerwehr Diedersen feierte 20. Geburtstag

Hindernisparcour mit befreundeten Wehren

DIEDERSEN. Bei trockenen Wetter konnte die Jugendfeuerwehr Diedersen einige benachbarte Jugendfeuerwehren und die Kinderfeuerwehr „Löschkids vom Ith“ zu ihrer 20-Jahr-Feier am Feuerwehrhaus begrüßen.

veröffentlicht am 29.08.2019 um 00:00 Uhr

Bei einem kleinen Hindernisparcours traten die einzelnen Gruppen gegeneinander an. Hier zählte nicht nur die Schnelligkeit. Ein Wassergraben, die Leiterwand und andere Hindernisse mussten überwunden werden. Der Wettbewerb baute dabei aus Teilen des CTIF (Internationaler Wettbewerb für Jugendfeuerwehren) auf.

Die Gruppe Dörpe/Marienau I wurde knapp Erster vor vier Gruppen aus Bisperode, Bessingen; Diedersen, Behrensen und Dörpe/Marienau II. Die „Löschkids vom Ith“ starteten außerhalb der Wertung. Es gewann hier die zweite Gruppe mit einen Unterschied von weniger als einer Sekunde.

Neben dem Wettbewerb ging die Zeit mit der Hüpfburg der Kreisjugendfeuerwehr und Kickertischen schnell um. Bei der Siegerehrung wurde auf die Erfolge der Jugendfeuerwehr Diedersen der letzten 20 Jahre zurückgeblickt. Sie hatte 81 Mitglieder, darunter 36 Mädchen. Es haben 27 Jugendliche die Leistungsspange erworben und 26 die Truppmann-Ausbildung absolviert.

Die Gäste betonten in ihren Reden, wie wichtig eine funktionierende Jugendfeuerwehr für den Erhalt der aktiven Feuerwehr sei. In Diedersen besteht fast die Hälfte der Einsatzabteilung aus ehemaligen Jugendfeuerwehr-Mitgliedern. pr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige