weather-image

DRK-Auslandshilfe Schorborn/Emmerborn befördert mehr als 1000 Packstücke

Hilfsgütertransport ins Baltikum

Kreis Holzminden. Ende April ging erneut ein Hilfsgütertransport für Litauen, organisiert von Gerd Göhmann, dem Leiter der Auslandshilfe der DRK-Bereitschaft Schorborn/Emmerborn, auf die Reise ins Baltikum. Tatkräftige Unterstützung bei der Hilfsgüterverladung erhielt das Ehepaar Göhmann von acht ehrenamtlichen Helfern, die innerhalb von fünf Stunden die insgesamt 1066 Packstücke, bestehend aus zahlreichen, zum Teil schweren Kartons mit Bekleidung, Schuhen, Bettwäsche, Geschirr und Hygieneartikeln sowie medizinischen Hilfsgütern (Rollatoren, Rollstühle, Gehhilfen), Therapie-Geräten, Fahrrädern und sogar einer kompletten Einbauküche, in den 40-Tonnen-Großraum-Lastwagen mit Anhänger verluden.

veröffentlicht am 10.05.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 18:41 Uhr

270_008_6333546_bowe400_1005.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt