weather-image
15°

Schuhe und Matratzen für Kinderheim vor Ort gekauft

Hilfseinsatz in Kenia

Hameln. Die Hamelner Adventgemeinde konnte jetzt an einem Reisebericht teilnehmen. Nachdem im vergangenen Jahr Jugendliche ihrer Gemeinde in Uganda zu einem Hilfseinsatz waren, fuhren Anfang des Jahres vier junge Leute nach Kenia, um dort einen Monat lang in einem Kinderdorf zu arbeiten, berichtet Christel Tietz. Vera, Monika, Bärbel und Jörg dachten nicht an Sonnenbräune und Stranderlebnisse. Es ging ihnen darum, Menschen in Not zu helfen. Sie besuchten ein Kinderheim 150 Kilometer westlich von Nairobi in Kenia. Hier werden 140 Kinder versorgt. Geleitet wird das Heim von einem Australier. Dieses Kinderheim nimmt Behinderte, Ausgestoßene und Aidskranke auf – Kinder, die niemand haben will.

veröffentlicht am 12.05.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 15:21 Uhr

Über die Sandalen freuen sich die Kinder in dem Kinderheim.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt