weather-image
21°

Reese kürzt eigenmächtig Rechnung

Hilferuf: Der VfL wartet seit sechs Monaten auf Geld

Bad Nenndorf (rwe). Zwischen dem VfL Bad Nenndorf und dem Samtgemeindebürgermeister gibt es mächtig Ärger. Bernd Reese hatte die Reinigungsrechnung für das VfL-Dorado eigenmächtig und kommentarlos um 855 Euro gekürzt. Mündliche und schriftliche Erinnerungen halfen nicht. Seit dem 14. November wartet der Verein auf sein Geld. Vorsitzender Volker Thies bittet nundie Politik um Hilfe.

veröffentlicht am 30.05.2008 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?