weather-image
19°
×

Hier wird synchron gearbeitet - alte Platten weg, neue verlegt

Rinteln (wm). Ende Mai, Anfang Juni, verspricht Reitvereinsvorsitzender Jörg Bressem, wird Rintelns Reithalle am Steinanger in neuem Glanz erstrahlen.

veröffentlicht am 08.05.2008 um 00:00 Uhr

Das soll mit einer Party mit Anwohnern und Gästen gefeiert werden. Geradezu in Rekordtempo sind in vier Tagen die alten Asbestplatten von einer Spezialfirma entsorgt und parallel dazu gleich die neuen asbestfreien Dachplatten verlegt worden. Der Dachfirst erhält außerdem ein zwei Meter breites Lichtband. Bressem zeigte sich auch ganz fasziniert vom Arbeitseifer der Vereinsmitglieder, die seien nämlich am letzten Sonnabend mit 25 Personen angerückt, um zu helfen und alle Holzteile der Halle neu zu streichen. Als nächster Schritt sollen von dem Deckberger Unternehmen die Giebel mit Doppelstegplatten neu gestaltet werden, ebenso die Fenster. Weitere Sanierungen folgen nächstes Jahr. Foto: tol



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige