weather-image
15°

"Tag des offenen Denkmals" lockt 7000 Besucher nach Bückeburg / Wissenswertes über Burg Arnheim oder Herder

"Hier sind die Wurzeln der Geschichte Schaumburgs"

Bückeburg (mig). Der von der Schaumburger Landschaft veranstaltete "Tag des offenen Denkmals" hat viele Tausend Besucher nach Bückeburg gelockt. "Allein im Staatsarchiv wurden 1600 Gäste gezählt", freute sich Geschäftsführer Sigmund Graf Adelmann über das "gewaltige Interesse". Die Reise durch rund 800 Jahre Heimatgeschichte begann in Evesen (frühere Burg Arnheim, erbaut um 1200) und endete in der ehemaligen Grimmeschen Hofbuchdruckerei - einem Gewerbebau aus dem 20. Jahrhundert.

veröffentlicht am 16.09.2008 um 00:00 Uhr

Im Herderhaus, dem heutigen Landeskirchenamt: Pastor a. D. Ingo


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?