weather-image
22°
×

HF Springe: Gorobtschuk und Tesch kommen

Der Kader für die erste Zweitliga-Saison der Handballfreunde Springe ist so gut wie komplett. Kaum war der Aufstieg perfekt, verkündete der sportliche Leiter Friedrich Kastening die Zugänge drei und vier: Kreisläufer Oliver Tesch kommt vom abstiegsbedrohten Erstligisten TSG Friesenheim. Der 30-Jährige sammelte zuvor schon jede Menge Erst- und Zweitliga-Erfahrung, unter anderem in Minden, Lübbecke und Hildesheim. Zudem kommt Torhüter Stanislaw Gorobtschuk (27), der zuletzt sechs Jahre beim ThSV Eisenach, aktuell Dritter der 2. Liga, spielte, davor zwei Jahre beim VfL Gummersbach. Zuvor hatten bereits die Rückraumspieler Maurice Herbold (Hildesheim) und Hendrik Pollex (Burgdorf) in Springe zugesagt.

veröffentlicht am 26.05.2015 um 15:07 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 06:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige