weather-image
21°
Modellregion am Nordrhein – die Versicherten in Hameln-Pyrmont sind erst im Laufe des Jahres 2010 an der Reihe

Heute startet die elektronische Gesundheitskarte

Berlin/Hameln (afp/TT). Nach jahrelangen Verzögerungen startet heute die elektronische Gesundheitskarte in Deutschland – allerdings zunächst nur am Nordrhein. In Niedersachsen und Hameln-Pyrmont wird die Gesundheitskarte erst 2010 Einzug halten.

veröffentlicht am 14.10.2009 um 15:12 Uhr

Die Gesundheitskarte kommt – in Hameln-Pyrmont erst 2010.

Nach Angaben der Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH (Gematik) werden die gesetzlichen Krankenkassen die Chipkarte zunächst an Versicherte der Region Nordrhein ausgegeben. Ein Gematik-Sprecher sagte, viele Praxen und Kliniken hätten die neuen Lesegeräte für die Karte bereits installiert oder seien gerade dabei.

Die elektronische Gesundheitskarte, die schrittweise und voraussichtlich bis Ende 2010 in ganz Deutschland eingeführt werden soll, soll die bisherige Krankenkassenkarte ersetzen. Sie enthält zunächst nur Stammdaten wie Bild und Adresse des Versicherten. Die Karte soll aber später um elektronische Rezepte erweitert werden. Auch eine freiwillige Speicherung von Notfalldaten, elektronischen Patientenakten und Arzneimitteldokumentationen soll möglich sein. Missbrauch soll durch eine PIN-Nummer wie bei Bankkarten deutlich erschwert werden.

Der Branchenverband Bitkom begrüßte den Start der Chipkarte. „Die elektronische Gesundheitskarte bietet die Chance, die Gesundheitsversorgung gleichzeitig besser und günstiger zu machen“, erklärte Bitkom-Präsident August-Wilhelm Scheer. So ließen sich zum Beispiel bei Medikamenten Wechselwirkungen und Unverträglichkeiten vermeiden, wenn Arzt, Apotheker und Klinikarzt den gleichen Wissensstand hätten. Datenschutz und Datensicherheit hätten dabei oberste Priorität.

Die Pressesprecherin der AOK in Hameln, Sonja Meerhaut, erklärte, dass die hiesigen Versicherten erst in der zweiten Staffel mit dem neuen Medium ausgestattet werden, wenn Niedersachsen, Bremen, Ostwestfalen-Lippe und das Rheinland an den Start gehen. Wann das sein werde, könne derzeit noch nicht genau gesagt werden. Meerhaut: „2010 soll das sein, wann genau, ist aber noch unklar.“

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare