weather-image
17°
×

Siebte Jazz-Night in Ottenstein hochkarätig besetzt

Heute runter vom Sofa und rauf auf die Hochebene

Ottenstein. Rauf auf die Hochebene, rein ins Vergnügen. Mit einem Klasse-Programm tut sich das Dörfchen Ottenstein im Landkreis Holzminden am heutigen Samstag hervor. Die bereits siebte Jazz-Night, zu der der Förderverein der Kultur im Hahn einlädt, beginnt um 18.30 Uhr. Eintrittskarten gibt es noch an der Abendkasse – und wenn nicht in Ottenstein, wo sonst sollten Jazzfans heute Musik erleben wollen im Weserbergland?

veröffentlicht am 24.07.2009 um 20:19 Uhr

Autor:

Anders gesagt: An Ottenstein führt für Kenner der Szene heute kein Weg vorbei. Der Grund: ausgezeichneter Fusion-Jazz, und das im wahren Wortsinn. Denn die Klazz Brothers geben sich zusammen mit Cuba Percussion ein musikalisches Stelldichein. Die grenzüberschreitende Musiksymbiose von Jazz und Klassik, Pop und Salsa von Klazz Brothers & Cuba Percussion war sogar Grammy-nominiert, ist mehrfach mit Jazz-Awards versehen worden und war Teil des Soundtracks für Filme mit Tom Cruise („Collateral) und Will Smith („Hitch – The Date Doctor).

Neben diesem hochinteressanten Highlight wird die Gruppe Cubanova für heiße Rhythmen auf der Bühne auf dem Marktplatz sorgen. Der Schlagzeuger Tim Hahn und die Percussionisten Alexis Herrera Estevez und Elio Rodriguez Luis liefern hier energiegeladenen „Salsa-Jazz“ mit weiteren musikalischen Mitstreitern. Insgesamt sieben sind es, die dann die Bühne zum Beben bringen werden.

Und schließlich gibt’s noch eine Magic Boogie Show mit Boogie-Woogie, Swing und Rock’n’Roll. Die vierziger und fünfziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts waren musikalisch nämlich nichts anderes als: aufregend, einmalig, zukunftsweisend. Das alles bringen Boogieman Vito (Piano, Bluesharp) und Falko (Kontrabass, Gesang) in einer atemberaubenden Performance über die Rampe. Die beiden beherrschen es wie kaum jemand sonst, das Publikum mitzureißen und verführen es zum Tanzen.

Ja, dann tanzen Sie doch heute in den Abend.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige