weather-image
19°
Auetal Nord erweitert Angebot / Sieben neue Arbeitsplätze entstehen

Heute: "Burger King"-Restaurant eröffnet in umgebauter Rastanlage

Rehren (la). Heute eröffnet in der Rastanlage Auetal Nord ein neues "Burger King"-Restaurant. Sieben neue Arbeitsplätze entstehen dadurch im Auetal.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 14:06 Uhr

Seit Juni vergangenen Jahres betreibt die Tank& Rast-Betriebsgesellschaft mbH die Rastanlage Auetal Nord, die im Jahr 2000 zur Expo in Hannover errichtet wurde und bis 2006 in privater Hand war. Seither hat sich einiges verändert. Die Hotelfachfrau und -betriebswirtin Daniela Thies aus Rehren leitet den Betrieb mit 35 Mitarbeitern. Neben dem Shop und dem Restaurantbetrieb wurden ein "Nordsee"-Restaurant, eine Barilla-Station und eine Segafredo-Kaffeebar integriert. Heute eröffnet nun das neue Burger King-Restaurant, das das gesamte Angebot der Fast-Food-Kette bietet. Während die Rastanlage rund um die Uhr geöffnet ist, können sich die Burger King-Kunden täglich von 10 bis 22 Uhr kulinarisch verwöhnen lassen. Insgesamt stehen in der 350 Quadratmeter großen Rastanlage Plätze für 155 Gäste zur Verfügung. Bei schönem Wetter können es sich die Besucher auf einem der 78 Sitzplätze im Außenbereich bequem machen. 90 Parkplätze für Pkw und 50 für Lastwagen gibt es direkt vor der Tür und für die jüngeren Restaurantbesucher ist im Außenbereich ein Kinderspielplatz eingerichtet worden, und im Restaurant gibt es eine Kinderspielecke.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare