weather-image
×

Hessisch Oldendorf vergibt Stromkonzession an Stadtwerke Hameln

Karlheinz Gottschalk, Fraktionsvorsitzender der CDU, hat für seine Fraktion soeben im Rat der Stadt Hessisch Oldendorf deutlich gemacht, dass sie der Konzessionsvergabe an die Hamelner Stadtwerke nicht zustimmen wird. Er will das Verfahren neu aufrollen, da die CDU Westfalen Weser Netz, den derzeitigen Konzessionär, präferiert. Dirk Adomat, Fraktionsvorsitzender der SPD, macht in Gegenrede deutlich, dass die Mehrheitsgruppe aus SPD und Grünen der Vergabe zustimmen wird. Bei zwölf Gegenstimmen der Christdemokraten wird die Konzession letztlich mit den Stimmen der Mehrheitsgruppe aus SPD und Grünen an die Stadtwerke Hameln vergeben.

veröffentlicht am 15.10.2015 um 21:13 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 04:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige