weather-image
×

Hessisch Oldendorf investiert in Feuerwehr und Kitas

Ein städtischer Haushalt, das ist zunächst ein trockenes Zahlenwerk. 30 Millionen Euro umfasst der Haushalt der Stadt Hessisch Oldendorf bei den Einnahmen und Ausgaben. Rund ein Drittel des Geldes rund 10,10 Millionen Euro fließen allein als Personalaufwendungen für Löhne und Gehälter. Allein 5,6 Millionen Euro umfasst dabei der soziale Bereich mit Krippen und Kindergärten, wie Frank Werhahn, der allgemeine Vertreter des Bürgermeisters ausführt. Rund 9,7 Millionen gehen an den Landkreis Hameln-Pyrmont als Kreisumlage und als Abführung aus dem Gewerbesteueraufkommen. Dennoch rechnet die Stadtverwaltung für 2019 mit einem Überschuss von 471000 Euro.

veröffentlicht am 02.01.2020 um 18:07 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt