weather-image
×

Sozialverband Rinteln: Eintrittswelle vor zehn Jahren / Neue Schriftführerin

Herta Schmidt ist seit 60 Jahren dabei

Rinteln (who). Dass der Ortsverband Rinteln im Sozialverband Deutschland zur Hauptversammlung etliche Mitglieder für zehnjährige Treue zu ehren gehabt hat, lag an der Eintrittswelle vor einem Jahrzehnt.

veröffentlicht am 12.03.2008 um 00:00 Uhr

Neben der Mitgliederehrung ist die Vorstandswahl wichtigster Tagesordnungspunkt gewesen. Dabei trat Roswitha Liebert-Cobe als neue Schriftführerin an die Stelle von Siegrid Hampel. Wiederwahl hieß es für den ersten Vorsitzenden Gerhard Bischof und seine Ehefrau Hildegard als zweite Vorsitzende sowie für Elke Miede als Kassiererin. Vera Nolting und Lieselotte Schubert wurden neue Beisitzerinnen neben Else Bombeck, Eckhard Hoffmann und Hildegard Lausmann. Mit 60 Mitgliedsjahren war Herta Schmidt die "dienst-älteste" Jubilarin vor Erich Hugo mit 55 sowie Karl Schütte mit 25 Jahren Treue zum Sozialverband. Seit zehn Jahren gehören dazu: Siegfried Angermann, Detlef Baum, Cilli Bienk, Annemarie Doberleit, Susi Foitlinski, Manfred Roland Fuhrmann, Erich Hugo, Heinrich Koczewski, Marion Krinke-Josewsky, Helga Schadow, Rudolf Schneider, Sükran Topac, Axel und Bärbel Gläser, Eckhard Hoffmann, Werner Janicki, Abdel Fatah Kress, Claus-Jürgen Mentzel, Rolf Neumann, Werner Radler, Margarete Radzko, Bärbel Rehmeier, Günter Reibeholz, Oskar Schauß, Hilde Steinmann sowie Gabriela und Holger Wenzel. Der Sozialverband berät seine Mitglieder bei der Antragstellung und Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Sozialrecht gegenüber Behörden. Dabei besteht in Rinteln an jedem Donnerstag zwischen 8 und 10.30 Uhr die Möglichkeit zur Beratung im GVS-Haus neben den Stadtwerken am Bahnhofsweg. Zweimal im Monat bietet der Ortsverband Rinteln die Möglichkeit zum Klön- und Spielenachmittag im Versammlungsraum im Kellergeschoss der Stadtwerke.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt