weather-image
×

Herbstlich frisch

9. August: Tiefer Luftdruck über Skandinavien lässt recht frische Meeresluft in den Landkreis Hameln-Pyrmont schwappen. In den Morgenstunden zeigt sich die Sonne noch häufig, aber der Schein trügt, denn mehr als vier Stunden Sonnenscheindauer sind tagsüber kaum zu erwarten. Dafür dominieren eher die Wolken und besonders nachmittags fordern kurze Schauer auch den Regenschirm. Der sollte aber fest in der Hand liegen, denn der Wind weht in Böen auch mal stark aus West. Die Höchsttemperatur verharrt bei kühlen 18 Grad und nachts sinkt die Säule bei wolkigem Himmel sogar bis nahe 10 Grad ab. Morgen steigt das Schauerrisiko noch an, vereinzelt auch mit Blitz und Donner. Bei Höchstwerten um 15 Grad bleibt es eher herbstlich-frisch.

veröffentlicht am 08.08.2016 um 17:50 Uhr
aktualisiert am 08.08.2016 um 18:26 Uhr

Hameln-Wetter vor einem Jahr: Frühnebel, später Sonne, Temperaturen von 9 bis 26 Grad. zaki



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt