weather-image
17°

Helmhold: Gebührenfreiheit ist beschlossen

Rinteln (rd). Mit Verwunderung reagiert die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Rintelner Rat, Ursula Helmhold, auf die Pressemitteilung der CDU/FDP-Gruppe, mit der diese auf eine Ausweitung der gebührenfreien Kinderbetreuung drängt (wir berichteten). "CDU und FDP gackern über Eier, die andere längst gelegt haben", mokiert sich Helmhold - denn SPD und Grüne hätten längst festgelegt, dass die Gebührenfreiheit für die Kindertagesstätten in Rinteln auf das zweite Jahr ausgeweitet wird, wenn das Land Niedersachsen die Kosten für das dritte Jahr übernimmt.

veröffentlicht am 04.05.2007 um 00:00 Uhr

"Kinder und ihre Familien sind bei uns gut aufgehoben. Wir werden weiterhin, auch bei schwieriger Haushaltslage, in die Verbesserung der Betreuung investieren", so Helmhold abschließend.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare