weather-image
18°

Helle Köpfe bei Mathe-Olympiade

Bad Nenndorf. Die 47. "Mathe-Olympiade" hat für die Schüler des Gymnasiums Bad Nenndorf mit einem guten Resultat geendet. 141 Schüler beteiligten sich an dem Wettbewerb, Acht von ihnen konnten in die Landesrunde einziehen.

veröffentlicht am 04.02.2008 um 00:00 Uhr

Diese acht Schüler der Klassen 5 bis 7 werden sich in den folgenden Wochen an der Universität Göttingen mit den anderen niedersächsischen Mathe-Assen messen. Allen, die sich an der Olympiade beteiligt hatten spendeten Frank Lohmann und Werner Nickel von der Sparkasse Schaumburg Schreibsets.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare