weather-image
22°

Ausschuss entscheidet sich für "kleine Lösung" für Buchholz

Heizlüfter für die Feuerwehr - damit Einsatzkleidung trocknet

Buchholz/Eilsen (tw). Die Buchholzer Blauröcke werden ein Gerät zum Trocknen ihrer Einsatzkleidung im Feuerwehrhaus erhalten, den Auftrag erhält die Firma Winkelhake (Ahnsen) als günstigster Anbieter. Diese einstimmige Empfehlung hat der Eilser Bauausschuss unter Regie von Heinz Grabbe (SPD) bei seiner jüngsten Zusammenkunft im Rathaus der Samtgemeinde gegeben.

veröffentlicht am 27.06.2007 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt