weather-image
30°
2006 voller Terminkalender beim MGV Bad Nenndorf - auch 2007 ausgebucht

Heinz Schade singt seit 60 Jahren

Bad Nenndorf (ede). Die Sänger haben allen Grund zur Freude: War ihr Terminkalender 2006 schon reichlich gefüllt, so können sie sich auch im neuen Jahr vor Aufträgen kaum retten. "Etliche Anfragen sind schon bei uns eingegangen", sagte der Vorsitzende des Männergesangvereins (MGV), Otto Engelking, bei der Jahresversammlung im Vereinsheim. Engelking und dessen Kollege, Albert Büthe-Razik, Vorsitzender des Shanty-Chors, nutzten die Zusammenkunft, um einerseits über das vergangene Jahr zu sprechen und zugleich einen Ausblick zu geben auf die kommenden Monate sowie andererseits, um Sänger zu ehren, die sich um den Verein verdient gemacht haben.

veröffentlicht am 18.01.2007 um 00:00 Uhr

Karl-Heinz Brunke (l.) singt seit 50, Heinz Schade (r.) seit 60

Bernard Mason vom Vorstand des Kreischorverbands staunte dabei nicht schlecht, als er erfuhr, mit welchem Eifer die Mitglieder und mit welcher Ausdauer einige der Sänger Woche für Woche das Liedgut einstudieren. "Ich bin sehr beeindruckt", gestand er, als er die Urkunden an Karl-Heinz Brunke und Helmut Schwade verlas, auf denen deren 50- beziehungsweise 60-jährige aktive Mitgliedschaft vermerkt ist. "Eine hervorragende Leistung", meinte Mason anerkennend. Auch unter den passiven Mitgliedern gab es Jubilare: Auf 50 Jahre zurückblicken können in diesem Jahr Helmut Schwake, Hans Pohl und Heinrich Schweer. Seit zehn Jahren halten dem MGV Willi-Victor Blümel und Martin Gerth die Treue. Für zehnjährige Chorleitertätigkeit wurde zudem Thomas Fleps ausgezeichnet. Im Rückblick sprach Engelking bezüglich des MGV von einem "arbeitsreichen Jahr", Büthe-Razik bezeichnete die Zeit als "bewegt und erfolgreich". Als wichtigste Konzerte wurden der Sängerball, das Benefizkonzert in der Wandelhalle und die Teilnahme am Tag des Liedes sowie der Auftritt zusammen mit dem Schaumburger Shanty-Chor in der Wandelhalle erwähnt. Alle vier Konzerte werden auch im neuen Jahr eine wichtige Rolle spielen. Bereits am 28. Januar wird der Shanty-Chor seinen ersten großen Auftritt haben - wieder gemeinsam mit dem Schaumburger Shantychor. Beginn ist um 15.30 Uhr in der Wandelhalle. Der MGV beginnt das neue Jahr mit dem Sängerball am Sonnabend, 24. Februar, um 18.30 Uhr im Vereinsheim. An weiteren Terminen nannte Engelking unter anderem den 6. Mai (Tag des Liedes in Obernkirchen), den 14. Juli (Männerchortreffen in Wunstorf), den 4. November (Herbstkonzert in der Wandelhalle), sowie den 18. November (Singen am Ehrenmal).

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare