weather-image
24°
Verbandstag der Schaumburger Leichtathleten im Rintelner VTR-Heim / Ehrung der Kreisrekordler

"Heinrich-Busche-Gedächtnispreis" für Carolin Wolter

Leichtathletik (cwo). Der diesjährige Verbandstag des Kreis-Leichtathletik-Verbandes Schaumburg im Vereinsheim der VT Rinteln stand ganz im Zeichen von Ehrungen und Auszeichnungen.

veröffentlicht am 24.01.2008 um 00:00 Uhr

Die Kreisrekordler im Jugendbereich wurden beim Verbandstag des

Im sportlichen Jahresrückblick erinnerte Stuckenberg an zahlreiche Höhepunkte der Saison 2007. Horst Schäfer von der VT Rinteln belegte bei den Hallen-Europameisterschaften der Senioren Rang 5 im Fünfkampf und bei den Freiluft-Weltmeisterschaften Rang 7 im Zehnkampf. Die Schaumburger Athleten sammelten insgesamt zwei norddeutsche Titel, vier Landesmeistertitel und zwölf Bezirkstitel. Zudem wurden 72 neue Schaumburger Kreisrekorde aufgestellt. Um den Rahmen der Veranstaltung überschaubar zu halten, wurden auf dem Verbandstag nur diejenigen Kreisrekordler geehrt, die mit ihren Leistungen auch überregional erfolgreich darstehen. Als Kriterium wählte der KLV-Vorstand eine Platzierung der Athleten unter den besten zehn in der niedersächsischen Bestenliste. Ausgezeichnet wurden die Jugendlichen Daniel Stolper (TSV Bückeberge; Speerwurf männliche Jugend A - 55,83 m), Wiebke Hoth (TSV Bückeberge; Siebenkampf weibliche Jugend A - 3.982 Punkte) und Lukas Cremer (VfL Bückeburg; Halbmarathon - 1:39,31 std) sowie die Schüler Alexander Blanke (SG Rodenberg; 5 km Straßenlauf Schüler A M15 - 17:58 min), Lukas Wündsch (Post SV Stadthagen; Vierkampf Schüler B M13 - 1.761 Punkte), Anissa Eberhardt (TWG Nienstädt/Sülbeck; 2.000 m Schülerinnen B W12 - 7:45,15 min), Johanna Kühn (Post SV Stadthagen; Schülerinnen B W12 - Speerwurf 30,39 m, Schlagball 56 m, Weitsprung 5,01 m, Dreikampf 1.515 Punkte) und die4x50 m-D-Schüler-Staffel des TuS Niedernwöhren mit Hannes Hänsler, Moritz Hänsler, Louis Reinert und Daniel Wilkening (33,22 sec), die C-Schülerinnen-Drei- und Vierkampf-Mannschaften des VfL Bückeburg (Vero Merseburger, Julia Walkling, Nadine Wölckert, Ayla Crede, Anna-Lena Meiritz, Hannah Hart) und das D-Schülerinnen-Dreikampf-Team des VfL Bückeburg mit Merle Homeier, Liv Marzinowski, Sina-Marie Kluß, Nele Lochthofen und Luna Bulmahn. Senioren-Kreisrekorde erzielten im Jahr 2007 Torsten Hülsemann (MTV Messenkamp; Diskuswurf M30 - 43,52 m), die M30-Halbmarathon-Mannschaft des VfL Bückeburg (Jobst von Palombini, Dietmar Herrmann, Rico Beier - 4:05,02 std), Dr. Niklas Nahrath (SG Rodenberg, M35- 400m 57,55 sec, 110 m Hürden 18,68 sec, Stabhochsprung 3,00 m, Zehnkampf 4.551 Punkte),Dietmar Herrmann (VfL Bückeburg; Halbmarathon M50 1:21,37 std), Horst Schäfer (VT Rinteln; M65; 100 m 14,06 sec) und Günter Weise (SG Rodenberg; M70 3.000 m - 13:12,88 min). Mit dem "Heinrich-Busche-Gedächtnispreis" wurde Carolin Wolter von der VT Rinteln ausgezeichnet. Die 26-jährige Trainerin der VT Rinteln bemüht sich trotz ihrer noch jungen Jahre bereits seit vielen Jahren aktiv um die Belange der Schaumburger Leichtathletik. Sie betreut erfolgreich Athleten bei regionalen und überregionalen Meisterschaften und kümmert sich seit vier Jahren als Pressewartin des KLV Schaumburg um die Präsentation der Schaumburger Leichtathletik in der Öffentlichkeit. Zudem versucht sie den Vorstand, wo es nur geht, zu unterstützen.

Sportwart Paul Junk (l.) und Erhard Stuckenberg zeichneten Carol
  • Sportwart Paul Junk (l.) und Erhard Stuckenberg zeichneten Carolin Wolter mit dem "Heinrich-Busche-Gedächtnis-Preis" aus. Fotos: cwo

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare