weather-image
11°
×

Heinrich Jochim mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Im Auftrag des Bundespräsidenten hat Hameln-Pyrmonts Landrat Dirk Adomat Heinrich Jochim aus Bad Münder die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Mit dem Bundesverdienstkreuz bedankt sich die Bundesrepublik Deutschland für gesellschaftliches Engagement. Heinrich Jochim hat sich über 46 Jahre lang aktiv in den Freiwilligen Feuerwehren in Egestorf und Bad Münder eingebracht. Unter anderem war er in dieser Zeit 15 Jahre als Ortsbrandmeister in Egestorf und 19 Jahre als stellvertretender Stadtbrandmeister in Bad Münder mit großem ehrenamtlichen Engagement tätig. In dieser Zeit hat er sich "leidenschaftlich für die Feuerwehr in Bad Münder eingesetzt und war für Verwaltung und Politik ein immer ansprechbarer Berater für alle Fragen rund um den Brand- und Katastrophenschutz", heißt es im Würdigungstext.

veröffentlicht am 01.04.2021 um 11:07 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige