weather-image
×

Heimatbund: König löst Klußmeyer ab

Rinteln (wm). Günther Klußmeyer hat in einer Vorstandssitzung überraschend das Amt als Vorsitzender des Heimatbundes Grafschaft Schaumburg an seinen Stellvertreter Manfred König abgegeben. Klußmeyer nannte für seine Entscheidung "persönliche Gründe". Der Heimatbund sei inzwischen auf dem richtigen Weg, mit Dr. Stefan Meyer habe das Museum einen kompetenten Leiter.

veröffentlicht am 27.04.2006 um 00:00 Uhr

27. April 2006 00:00 Uhr

Rinteln (wm). Günther Klußmeyer hat in einer Vorstandssitzung überraschend das Amt als Vorsitzender des Heimatbundes Grafschaft Schaumburg an seinen Stellvertreter Manfred König abgegeben. Klußmeyer nannte für seine Entscheidung "persönliche Gründe". Der Heimatbund sei inzwischen auf dem richtigen Weg, mit Dr. Stefan Meyer habe das Museum einen kompetenten Leiter.

Anzeige

Zur Erinnerung: Klußmeyer hat den Heimatbund, als er den Vorsitz übernommen hatte, aus einer schwierigen Krise mit sinkenden Mitgliederzahlen und einer stagnierenden Vereinstätigkeit herausgeführt. Unter seiner Regie wurde das Museum völlig neu gestaltet und konzipiert, die Arbeit des Heimatbundes professioneller mit Arbeitskreisen organisiert und neue Finanzquellen und Sponsoren erschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.