weather-image
12°
Feier vom 21. bis 23. September / Björn Beißner bleibt Dorfjugenderster

Heeßer Dorfjugend plant Erntefest

Heeßen (rd). Das Heeßer Erntefest soll auch dieses Jahr wieder im gewohnten Rahmen stattfinden. Der Termin fällt auf den 21. bis 23. September. Um die Organisation wird sich erneut ein Festausschuss bemühen, bestehend aus Steffen Ahrens und den Geschwistern Martin und Vera Slawitschek.

veröffentlicht am 26.04.2007 um 00:00 Uhr

Das ist ein Ergebnis der vierten ordentlichen Mitgliederversammlung, zu der sich die Dorfjugend Heeßen jetzt getroffen hat. Die Versammlung wurde vom Dorfjugendersten Björn Beißner geleitet. Es fanden sich 31 Teilnehmer ein, davon 22 Stimmberechtigte, außerdem acht jugendliche Mitglieder und ein Gast. Nach der Begrüßung berichteten Vorstand, Kassenwart und Kassenprüfer aus dem vergangenen Geschäftsjahr, in dem sich die Dorfjugend zum wiederholten Male bei der Ausrichtung des Erntefestes engagierte. Außerdem nahm der Verein an diversen Tanzveranstaltungen teil. Nach diesem Tagesordnungspunkt stand die Entlastung des Vorstandes an. Nun musste Ersatz für die vier Vorstandsämter gefunden werden. Die Wahl des Dorfjugendersten fiel erneut auf Björn Beißner. Die Mitglieder wählten ihn in einer offenen Wahl. Ebenso wurde Lena Wecke zum wiederholten Male in ihrem Amt als Jugendwartin bestätigt und wiedergewählt. Für das Amt des Dorfjugendzweiten wurde Daniel Meier gewählt und der ehemals Dorfjugendzweite Heiko Fernholz wurde diesmal zum Kassenwart gewählt. Auch standen eine Satzungsänderung sowie die Genehmigung einer Allgemeinen Geschäftsordnung an, die einstimmig abgenickt wurden. Die Wahl der Kassenprüfer fiel in diesem Jahr auf Felicitas Hanke und Philipp Achilles. Erstmalig wählte man dieses Jahr die Ämter des Tanzwartes, des Pressewartes und des Gerätewartes, um den Vorstand bei seinen Aufgaben ein wenig zu entlasten. Steffen Ahrens wird nun als Tanzwart die Auftritte bei Tanzveranstaltungen koordinieren. Der Kontakt zur Presse wird ab sofort von Daniel Meier hergestellt und um die Geräte und das Inventar der Dorfjugend wird sich von nun an der Gerätewart Jens Rahe kümmern.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt