weather-image
10°
×

Hecke gerät beim Abflämmen von Unkraut in Brand

Beim Abflämmen von Unkraut ist eine Hecke in Posteholz in Brand geraten. Die Feuerwehr wurde daraufhin am Samstagnachmittag gegen 15.15 Uhr alarmiert. Als die Feuerwehr eintraf, hatte der Besitzer bereits selbst angefangen, die Hecke zu löschen. Die Feuerwehr bekämpfte den betroffenen Bereich anschließend mit Wasser, teilte Aerzens Gemeindebrandmeister Friedhelm Senke mit. So konnte schnell Entwarnung gegeben werden.

veröffentlicht am 04.09.2021 um 19:52 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige