weather-image
10°
×

Hausdurchsuchungen in Hameln: Bislang keine Waffen gefunden

Die Polizei hat bei den Hausdurchsuchungen in Hameln bislang keine Waffen oder "ähnlich gefährliche Gegenstände" gefunden. Man habe vor dem Einsatz "konkrete Hinweise" gehabt, hieß es aus Sicherheitskreisen. Am Morgen waren drei Männer abgeführt worden, ihre Daten wurden erfasst, mittlerweile sind sie wieder frei. Die Ermittlungen sind jedoch noch nicht abgeschlossen. Die Männer sollen nach dem derzeitigen Stand nicht zur islamistischen Szene gehören, heißt es von der Polizei.

veröffentlicht am 19.11.2015 um 12:32 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 22:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt