weather-image
10°
×

Hausbesitzer nach Verpuffung verletzt

Im Keller eines Wohnhauses an der Reichspräsident-Ebert-Straße in Springe hat es am Montagnachmittag eine Verpuffung gegeben. Die Feuerwehr ist mit mehreren Zügen vor Ort, die genaue Lage aber noch unklar. Der Hausbesitzer wurde offenbar verletzt ins Krankenhaus gebracht. Zahlreiche Schaulustige säumen die weiträumig abgesperrte Einsatzstelle.

 

veröffentlicht am 27.01.2014 um 15:29 Uhr

Hausbesitzer nach Verpuffung verletzt

Im Keller eines Wohnhauses an der Reichspräsident-Ebert-Straße in Springe hat es am Montagnachmittag eine Verpuffung gegeben. Die Feuerwehr ist mit mehreren Zügen vor Ort, die genaue Lage aber noch unklar. Der Hausbesitzer wurde offenbar verletzt ins Krankenhaus gebracht. Zahlreiche Schaulustige säumen die weiträumig abgesperrte Einsatzstelle. Mehr lesen Sie in der NDZ-Ausgabe am Dienstag.

 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt