weather-image
Beckedorfer SV nutzt zweimalige Führung nicht / TSV Steinbergen gewinnt bei SW Enzen 3:2

Hattendorfs 3:2-Siegtreffer durch Markus Borup

1. Kreisklasse (luc). Im Spitzenspiel in der 1. Kreisklasse bezwang der Tabellenzweite SV Hattendorf Spitzenreiter Beckedorfer SV mit 3:2. Der TSV Hespe setzte sich mit 2:1über Schlusslicht MTV Rehren A.R. durch. Der TSV Steinbergen gewann in Enzen mit 3:2.

veröffentlicht am 20.11.2006 um 00:00 Uhr

VfL Bad Nenndorf - SC Rinteln II 3:2. Drei beim Kampf um den Klassenerhalt wertvolle Punkte sicherte sich der VfL Bad Nenndorf durch einen 3:2-Heimsiegüber die Reserve des SC Rinteln. In einem nur durchschnittlichen Spiel brachte Christian Pilz (10.) den VfL mit 1:0 in Führung. Heiko Ruhe (21.) erzielte den 1:1-Pausenstand. Erst in der Schlussphase spielte der Gastgeber stärker auf und ging durch Tore von Steven Radtke (80.) und Dirk Lischitzki (87.) mit 3:1 in Führung. Der Gast konnte in der Nachspielzeit durch Sascha Marten nur noch zum 3:2-Endstand verkürzen. SW Enzen - TSV Steinbergen 2:3. In einem ausgeglichenen und kampfbetonten Spiel setzte sich der TSV Steinbergen letztlich glücklich mit 3:2 bei SW Enzen durch. Den 0:1-Rückstand durch Ralf Reichelt (28.) glich der Gastgeber durch einen von Sven Herold verwandelten Foulelfmeter (36.) aus. Durch Pascal van den Zwaag (42.) führte Enzen zur Pause mit 2:1. Nur eine Minute nach Wiederanpfiff erzielte Ringo Wickord den 2:2-Ausgleich. Der Steinberger Siegtreffer fiel durch Steffen Rehmert in der 75. Minute. TSV Hespe - MTV Rehren A.R. II 2:1. Zu einem schwer erkämpften 2:1-Heimsieg kam der TSV Hespe über Schlusslicht MTV Rehren A.R. Der verstärkte Gast ging durch Lars Bövers (9.) mit 1:0 in Führung. Christoph Kiel (44.) erzielte den 1:1-Pausenstand. Erst in der 83. Minute fiel wiederum durch Christoph Kiel der Hesper Siegtreffer. SV Hattendorf - Beckedorfer SV 3:2. In einem echten Spitzenspiel unter ausgezeichneter Schiedsrichterleitung setzte sich der Tabellenzweite SV Hattendorf letztlich verdient mit 3:2über Spitzenreiter Beckedorfer SV durch. Hasan Serhan (5.) brachte den Gast früh mit 1:0 in Führung. Durch Sandro Haders (42.) fiel der Treffer zum 1:1-Pausenstand. Nur eine Minute nach dem Seitenwechsel ging der Tabellenführer durch Michael Groß erneut in Führung. Bereits im Gegenzug erzielte erneut Sandro Haders den 2:2-Ausgleich. Wiederum nur zwei Minuten später stellte Markus Borup den 3:2-Endstand her.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare