weather-image
19°
TC Meerbeck verliert in Osterwald 1:5

Haste völlig von der Rolle 0:6-Klatsche beim Fünften

Tennis (nem). Eine 1:5-Packung mussten die Herren 40 des TC Meerbeck in der 1. Bezirksliga beim SV Wacker Osterwald hinnehmen. Aus dem Titelrennen verabschiedet, haben sich die Herren 50 des ETSV Haste in der 2. Bezirksliga. Beim Tabellenfünften TuS Estorf-Leeseringen gab es eine 0:6-Pleite.

veröffentlicht am 30.11.2006 um 00:00 Uhr

1. Bezirksliga - Herren 40: SV Wacker Osterwald II - TC Meerbeck 5:1. Es deutet vieles darauf hin, als dass die kampflos gewonnenen Punkte gegen Nienburg für den TC Meerbeck die einzige Ausbeute bleiben könnte. Mittlerweile ist die Mannschaft nämlich auf den letzten Tabellenplatz zurückgefallen und muss mit dem Abstieg rechnen. Die Ergebnisse: Wolfgang Flentge - Friedrich-Wilhelm Mensching 5:7/2:6, Ulrich Schneider - Friedrich-Wilhelm Hartmann 7:5/6:3, Eberhard Eisold - Frank Schönbeck 6:1/6:0, Christoph Gröpper - Klaus-Dieter Schlader 6:4/6:0. Hildebrandt/Gröpper - Mensching/Schönbeck 6:3/6:2, Schneider/Eisold - Hartmann/Schlader 1:6/6:2/6:0. 2. Bezirksliga - Herren 50: TuS Estorf-Leeseringen II - ETSV Haste 6:0. Eigentlich wollte der bisherige Tabellenzweite ETSV Haste weiter um den Aufstieg mitspielen. Doch die unerwartet deutliche Niederlage gegen den Tabellenfünften macht die Aufstiegshoffnungen aussichtslos. Die Ergebnisse: Kurt Haßelbusch - Wolfgang Dittrich 6:3/6:4, Werner Kählke - Günter Wildhagen 2:6/6:0/6:1, Günther Kernein - Horst Rickenberg 3:6/6:3/6:1, Wolfgang Biermann - Günter Heine 7:6/6:1. Haßelbusch/Kählke - Wildhagen/Rickenberg 6:2/6:2, Kernein/Biermann - Dittrich/Heine 6:4/6:1.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare