weather-image
23°
Neun Aspiranten stellen sich den Herausforderungen der Fachübungsleiter-Prüfung

Hart erkämpft: Die Lizenz für Karatelehrer

Rinteln (who). Wer die Herausforderungen der Landesprüfung für die Fachübungsleiter C-Lizenz Karate Breitensport auf sich nimmt, der muss mit Leib und Seele Karatelehrer werden wollen - denn den Prüflingen wird nicht geschenkt, wie jetzt im Fitnessstudio "Go Sports" in der Bäckerstraße zu erleben war, wo Lehrreferent Jochen Siekmann mit Michael Flachakos aus Nordhorn bei neun Aspiranten die Prüfungen abgenommen hat.

veröffentlicht am 22.11.2008 um 00:00 Uhr

Jochen Siekmann behält die Kontrolle - bei der Prüfung muss jede

Wer die Prüfung mit Erfolg bestanden hat, ist in den Vereinen gefragt, denn sie garantieren ein kompetentes Karate-Training, betonte Jochen Siekmann. Mit den Leistungen seiner Prüflinge war Siekmann übrigens sehr zufrieden.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare